Klimaretter - Lebensretter
2. April 2020 Klimaretter-Tag
zum Klimaretter-Tool

Aktuelles

16.12.2019

Die Umwelt im Blick – Wertachkliniken erhalten Auszeichnung von KTQ


Foto (KTQ): Claus Schorer (3.v.l.), Technischer Leiter der Wertachkliniken mit der Auszeichnung als „Best Practice“-Projekt der KTQ mit ( v.l.n.r.) San.-Rat. Dr. med. Josef Mischo (KTQ-Beirat), Dr. med. Bernd Metzinger (KTQ-Beirat), MPH, Thomas Meißner (KTQ-Beirat), Marie-Luise Müller (KTQ-Beirat) und Ronald Neubauer (GF der KTQ-GmbH)

Die Umweltgruppe der Wertachkliniken Bobingen und Schwabmünchen ist für ihr vorbildliches Engagement im Bereich Energie- und Ressourceneffizienz am 18. Oktober in Berlin als "Best Practice"-Projekt der KTQ ausgezeichnet worden. "Die Auszeichnung als Best Practice-Projekt sehen wir als Ansporn, sich weiterhin gemeinsam für den Umwelt- und Klimaschutz in unseren Kliniken einzusetzen und damit zukunftsfähig zu bleiben ", betont Claus Schorer, Technischer Leiter der Wertachkliniken.

Neben zahlreichen anderen Aktivitäten im Bereich Umwelt nehmen die Kliniken seit Anfang 2019 auch am Projekt KLIMARETTER - LEBENSRETTER teil, um die Beschäftigten für mehr Klimaschutz am Arbeitsplatz zu motivieren. Insgesamt werden durch technische Optimierung und Sensibilisierung der Belegschaft die CO2-Emissionen um rund 70 Tonnen pro Jahr reduziert.In Zusammenarbeit mit der Kolpingjugend Bobingen entstand zudem als 72-Stunden-Projekt ein Insektenhotel samt zugehöriger Blühwiese und Infotafeln im Klinikpark der Wertachklinik Bobingen.

Mit der "Best Practice"-Initiative möchte KTQ - die Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen - verstärkt zum Austausch der Einrichtungen untereinander und zur Verbreitung hervorragender Lösungen beitragen.

Mehr erfahren