Klimaretter - Lebensretter
zum Klimaretter-Tool

Aktuelles

29.08.2019

DAK-Gesundheit engagiert sich beim Projekt KLIMARETTER – LEBENSRETTER


Die DAK-Gesundheit fördert mehr Klimaschutz im Arbeitsalltag. Ab Anfang September nimmt die Krankenkasse am bundesweiten Projekt "Klimaretter - Lebensretter" der Stiftung viamedica teil. Rund 11.000 DAK-Mitarbeiter bis hin zum Vorstand sind aufgerufen, sich dabei mit Umweltschutzaktionen am Arbeitsplatz zu engagieren. Ziel: Energie und CO2-Emissionen einsparen.

"Als Arbeitgeber haben wir auch eine soziale und ökologische Verantwortung und engagieren uns deshalb für einen sorgsamen Umgang mit Energie und Ressourcen", erläutert DAK-Chef Andreas Storm das Engagement der Kasse. "Wir freuen uns, dass sich die DAK-Gesundheit als erste große Ersatzkasse bei unserem Projekt engagiert", würdigt Prof. Dr. Franz Daschner, Vorstandsvorsitzender der Stiftung viamedica, die Teilnahme.

Mehr lesen