Klimaretter - Lebensretter
zum Klimaretter-Tool

Aktuelles

04.04.2019

Universitätsklinikum Freiburg für Klimaschutz-Engagement ausgezeichnet


Bernd Sahner (2.v.l.), Kaufmännischer Direktor und Simon Blunck (3.v.l.), Projektverantwortlicher für KLIMARETTER - LEBENSRETTER, nehmen stellvertretend für die Beschäftigten des Universitätsklinikums Freiburg die Urkunde für den Klimaretter-Award von Markus Loh (1.v.l.) , Projektleiter bei der Stiftung viamedica, entgegen.(Foto: UK Freiburg)

Klimaschutz im Klinikalltag: Ganze 6,8 Tonnen CO2 haben Beschäftigte des Universitätsklinikums Freiburg mit KLIMARETTER - LEBENSRETTER seit Sommer 2018 bereits eingespart. Dafür erhält das Universitätsklinikum Freiburg den zweiten Preis beim Klimaretter-Award 2019 in der Kategorie große Unternehmen. Herzlichen Glückwunsch!

"Umweltschutz hat am Universitätsklinikum Freiburg einen hohen Stellenwert. Deshalb freuen wir uns sehr über die rege Beteiligung der Mitarbeiter und die stolze CO2-Einsparung, die wir bereits gemeinsam erreicht haben", betont Bernd Sahner, Kaufmännischer Direktor. Anlässlich des ersten Nationalen Klimaretter-Tages am 4.April zeichnet das Uniklinikum Freiburg auch seine besten Beschäftigten mit Urkunde und Sachpreisen aus.

Mehr erfahren