Klimaretter - Lebensretter
Klimaretter-Award 2024
zum Klimaretter-Tool

Aktuelles

24.03.2022

„Earth Hour“ am 26. März: Eine Stunde für den Klimaschutz - Stromkosten vermeiden und Standby abschalten


Bei den aktuell rekordverdächtig hohen Strompreisen lohnt es sich, Stromfresser aufzuspüren: Wer darauf achtet, den Standby-Modus abzuschalten, tut etwas fürs Klima und den Geldbeutel. Über eine halbe Million Euro pro Stunde kostet es deutsche Privathaushalte, wenn Elektrogeräte ungenutzt im Standby-Modus sind. Das hat das Verbraucherportal Check 24 anlässlich der „Earth Hour“ veröffentlicht.

Eine Stunde lang für den Klimaschutz das Licht ausschalten: In der weltweiten “ Earth Hour“ am Samstag, 26. März 2022 um 20:30 wird in privaten und öffentlichen Gebäuden für eine Stunde das Licht ausgeschaltet, um auf der ganzen Welt ein Zeichen für den Klimaschutz zu setzen. Auch Sie können sich beteiligen!

Eine Stunde reicht jedoch nicht aus, um das Klima zu retten. Das Klimaretter-Tool zeigt, wie Sie langfristig durch das Ausschalten von Licht- und Standby-Schalter CO2 vermeiden, Strom und Geld sparen sowie das Klima schützen können.

Machen Sie mit!