Klimaretter - Lebensretter
Klimaretter-Award 2021
zum Klimaretter-Tool

Aktuelles

07.10.2021

Thieme Gruppe unterstützt Mitarbeitende beim Klimaschutz


Als Anbieter von Informationen, Lösungen und Services für alle Akteur*innen des Gesundheitswesens setzt sich die Thieme Gruppe für eine bessere Medizin und mehr Gesundheit im Leben ein. Da auch ein intaktes Klima Voraussetzung für mehr Gesundheit ist, nimmt die Thieme Gruppe seit August 2021 am Projekt KLIMARETTER - LEBENSRETTER teil.

Jetzt können die Thieme Mitarbeitenden Klimaschutz auch unmittelbar am Arbeitsplatz umsetzen: "Wir alle können gemeinsam viel bewegen, wenn wir unsere Handlungsspielräume kennen und nutzen. Das Projekt KLIMARETTER - LEBENSRETTER trägt dazu bei, sich das Thema immer wieder ins Bewusstsein zu rufen", ist Dr. Ira Zauner, Project Lead ePublishing und eLearning bei Thieme Compliance, überzeugt. Zusammen mit Anne-Katrin Döbler, Senior Vice President Communications, hat sie die "Schirmherrschaft" bei Thieme für die Beteiligung am Projekt übernommen.

Auch weitere Initiativen bei Thieme sorgen für mehr Nachhaltigkeit im Unternehmen: Als Teil des ECOfit-Netzwerks der Stadt Stuttgart möchte Thieme der Verantwortung für Umwelt und Klima noch besser gerecht werden. Zudem sorgen effizientere Abläufe im alltäglichen Betrieb dafür, Ressourcen zu schonen und unnötigen Papierverbrauch zu vermeiden. Ein Beispiel hierfür ist die durchgängig digitale Organisation von Vertragsangelegenheiten und Unterschriftenumläufen. Auch das Thema Verpackung hat die Thieme Gruppe im Blick: So wird beim Abonnementversand von Fachzeitschriften auf unnötige Verpackung verzichtet oder das klimaneutrale Papier-Verpackungsverfahren K-WRAP© genutzt. Darüber hinaus unterstützt Thieme regelmäßig Projekte, die sich mit Themen der sozialen und ökologischen Nachhaltigkeit beschäftigen.

Mehr lesen