Klimaretter - Lebensretter
Klimaretter-Award 2021
zum Klimaretter-Tool

Aktuelles

02.04.2019

KLIMARETTER-Projekt auf der DMEA

Klimaschutz meets Digital Health: Wir präsentieren unser Projekt KLIMARETTER - LEBENSRETTER auf der DMEA, dem größten Event der Gesundheits-IT-Branche. Besuchen Sie uns auf unserem Messestand (Halle 2.2 / A-110)! Die DMEA 2019...[mehr]


02.04.2019

Aktion des Monats April: Öfter aufs Rad steigen

Radeln in den Frühling: Lassen Sie das Auto stehen und steigen Sie aufs Fahrrad! Sie sparen dabei CO2, halten sich gleichzeitig fit und stehen nicht im Stau. Unser Klimaretter-Tool zeigt: Auf Kurzstrecken sind Sie schneller und...[mehr]


05.03.2019

Aktion des Monats März: Treppe statt Aufzug

Starten Sie fit in den Frühling! Auch im Alltag können Sie Ihre Ausdauer trainieren. Statt den Aufzug zu benutzen, nehmen Sie doch häufiger mal die Treppe. Damit verbrennen Sie Kalorien und sparen auch noch CO2. Das...[mehr]


14.02.2019

Klimaretter-Tool: Herzlichen Glückwunsch zum 1. Geburtstag!

Das Klimaretter-Tool feiert seinen ersten Geburtstag: Seit einem Jahr ist die Webseite www.klimaretter-lebensretter.de online. Über vierzig Unternehmen und Gesundheitseinrichtungen sind seitdem aktiv für den Klimaschutz und mehr...[mehr]


13.02.2019

1. Nationaler Klimaretter-Tag am 4. April 2019

Aktionstag für den Klimaschutz im Gesundheitswesen: Die Stiftung viamedica ruft alle Einrichtungen und Unternehmen des Gesundheitswesens auf, sich am ersten bundesweiten Klimaretter-Tag am 4. April zu beteiligen und am...[mehr]


05.02.2019

Aktion des Monats Februar: Weniger Fleisch essen

Es geht auch mal ohne: Sie müssen ja nicht ganz auf Fleisch verzichten! Schon zwei vegetarische Tage pro Woche senken den CO2 -Ausstoß um fast 100 kg pro Jahr. Die Produktion von einem Kilogramm Rindfleisch belastet das Klima...[mehr]


15.01.2019

Kostenloser Baustein für ISO 50.001 und EMAS

Das Klimaretter-Tool unterstützt das betriebliche Umwelt- und Energiemanagement im Gesundheitswesen: Viele Einrichtungen und Unternehmen des Gesundheitswesens stehen 2019 wieder vor der Entscheidung, nochmals ein Energieaudit...[mehr]